DIN EN ISO 14001

DIE NORMENGRUNDLAGE:

Anforderungsgrundlage für die Zertifizierung von Umweltmanagementsystemen ist die Norm DIN EN ISO 14001.

Durch die Erfüllung der Anforderungen können Unternehmen ihr Verantwortungsbewusstsein zeigen und nachweisen, dass sie umweltschonendes Verhalten in ihre Prozesse implementieren. Umweltbewusstsein und gezielter Umgang mit Ressourcen bedeutet heute mehr als nur werbewirksames Beiwerk erfolgreicher Unternehmen.

Mit einer Zertifizierung nach der internationalen Norm ISO 14001 sind Sie Ihren Wettbewerbern ein Stück voraus. Ein funktionierendes Umweltmanagementsystem verschafft Ihnen sowohl ökologische als auch ökonomische Vorteile, zusätzlich ein vermindertes Haftungsrisiko durch die Reduzierung gesundheits- und umweltgefährdender Prozesse. Sie schaffen damit die Grundlage für einen kontinuierlichen und nachweisbaren Verbesserungsprozess.

Vorteile einer Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001

  • Gezielter Umgang mit Ressourcen
  • Reduzierung von Umweltrisiken
  • Verbesserung der Rechtssicherheit durch Verringerung der Umweltrisiken
  • Frühzeitige Erkennung von Fehlerquellen im Bezug auf das Umweltmanagementsystem
  • Umweltbewusstes Verhalten in der gesamten Organisation
  • Erreichen gesetzter Umweltziele und kontinuierliche Verbesserung der Leistung
  • Höheres Image bei Kunden, Partnern und in der Öffentlichkeit

Seit dem 15.09.2015 ist die neue DIN EN ISO 14001:2015 in Kraft getreten, nähere Informationen finden Sie hier.

Die bavaria certification GmbH zertifiziert Ihr Unternehmen nach der DIN EN ISO 14001. Mit unseren erfahrenen Auditoren stellen wir Ihnen höchste Kompetenz in diesem Bereich zur Verfügung. Bei weiteren Fragen steht Ihnen die bavaria certification GmbH gerne zur Verfügung.