Live Online Training DIN EN ISO 22000:2018 / FSSC 22000 Version 5

In diesem Live Online Training am 21. und 28.11.2020 lernen Sie den Inhalt, Zweck und die Anforderungen von DIN EN ISO 22000 kennen und erfahren, welche zusätzlichen Anforderungen für den Standard FSSC 22000 V5 zu erfüllen sind.

Ein Managementsystem für Lebensmittelsicherheit nach ISO 22000 ist ein Beitrag zum unternehmensbezogenen Risikomanagement. Die GFSI (Global Food Safety Initiative) Standards IFS und BRC werden von der ISO 22000 gegenwärtig nicht ersetzt, diese Anerkennung erfüllt der Standard FSSC 22000. Hierzu werden die Anforderungen für die Lebensmittelsicherheit bei der Herstellung von Lebensmitteln (ISO/TS 22002-1) und Lebensmittelverpackungen (ISO/TS 22002-4) betrachtet.

Inhalt ISO 22000:2018

  • Aufbau der High Level Structure (HLS) aufgebaut
  • Anwendbarkeit für Unternehmen, die direkt oder indirekt an der Lebensmittelproduktion beteiligt sind (z.B. Produktion, Verarbeitung, Verpackung, Transport, Maschinen)
  • Die ISO 22000 – das Prozessmodell
  • Kontext der Organisation
  • Führung
  • Planung
  • Unterstützung
  • Betrieb inkl. HACCP-System
  • Bewertung der Leistung des Managementsystems für Lebensmittelsicherheit
  • Verbesserung
  • Abgrenzung von ISO 22000 und FSSC 22000

Die Zertifizierung des Standards FSSC 22000 ist immer nur in Verbindung mit der ISO 22000 möglich.

Inhalt FSSC 22000 Version 5

  • Die Anforderungen der GFSI (Global Food Safety Initiative)
  • Der Aufbau des FSSC 22000 = ISO 22000 & ISO/TS 22002-1 plus Zusatzanforderungen
  • Lebensmittelverpackungen (ISO/TS 22002-4)
  • Die FSSC 22000 Anforderungen an Ihre Organisation für eine FSSC Zertifizierung
  • Die FSSC Zertifizierung (Regeln und Umsetzung)
  • Die Anwendung des Standards

Die umfassende Kenntnis der Forderungen und Grundlagen des Standards sowie der Zertifizierungsregeln sind entscheidend für den Erfolg Ihres Lebensmittelsicherheit-Managementsystems.

Im Anschluss an das Webinar erhält jeder Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung.

Zielgruppe: Projektmanager, Qualitätsmanagementbeauftragte, Mitglieder des Qualitätsmanagementteams, Führungskräfte, Auditor/innen

Trainer: Sascha Andrawas, Lebensmitteltechnik-Deutschland
Termin: 21. und 28. November 2020, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: Ihr PC – bequem vom Büro oder Zuhause aus
Ihre Investition: 960,00 €

Sind Sie dabei? Dann schreiben Sie uns an anmeldung@bavaria-cert.com und melden Sie sich an.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten von uns per Email. Bitte planen Sie vor Beginn des Webinars ein wenig Zeit für den entsprechenden Technikcheck ein und halten ein Headset bereit.

Zur technischen Grundausstattung, um Webinare optimal halten und auch empfangen zu können, benötigen Sie eine (integrierte) Webcam sowie ein Mikrofon, in Form eines Headsets. Aktive Teilnehmer sollten in jedem Fall ein Headset verwenden, damit Rückkopplungen bei der Tonübertragung vermieden werden. Über den Systemcheck im Webinarraum gehen Sie sicher, dass Kamera und Mikrofon angeschlossen und auch systemseitig erkannt werden. Bitte führen Sie den Systemcheck vor Beginn des Webinares durch, am besten direkt nach Erhalt der entsprechenden Zugangsdaten-Email.